Sport im LOFT

Sport ist eine der drei wichtigen Säulen von phyvo Physiotherapie. Das phyvoLOFT bietet optimale Möglichkeiten für das Training unserer Patienten - egal, in welcher gesundheitlichen Verfassung sie sich gerade befinden. Die großzügigen Praxisräumlichkeiten bieten genug Platz für individuelles Training. Koordination, Kraft, Ausdauer oder Schnelligkeit - der Vielfalt sind hier keine Grenzen gesetzt. Wir arbeiten mit interessanten und effektiven Sportgeräten wie beispielsweise der Slack Nut, dem WaterRower-Rudergerät, Slashpipes, Blackrolls und noch Vielem mehr.

Neben dem individuellen Einzeltraining im Rahmen der Physiotherapie und dem klassischem Personal-Training bieten wir auch Sportkurse in der Gruppe an. Beispielsweise das beliebte Medical Functional Training mit unserem Physiotherapeuten und Certified Functional Trainer Dominic Boger. Regelmäßig starten neue Kurse mit insgesamt zehn Einheiten von jeweils 45 Minuten pro Woche. Die Zeiten der neuen Kurse veröffentlichen wir immer aktuell in unseren News.

Idealerweise geht einem Sportkurs im phyvoLOFT ein Test voraus, der Ihre körperliche Verfassung analysiert und Stärken sowie Schwächen herausarbeitet, damit das Training möglichst effektiv gestaltet werden kann. Dieser Test nennt sich "Functional Movement Screen", kurz FMS, und bildet die Grundlage für Ihren individuellen Trainingsplan.

Egal, ob Sie nach einer Verletzung oder Operation wieder fit werden möchten, Ihre Gesundheit durch Bewegung erhalten wollen, oder leistungsorientiert auf ein konkretes Ziel hinarbeiten - Sport im phyvoLOFT bringt Sie effektiv und zielgerichtet voran.